pet-idea on tour 2010

Herzlich Willkommen bei

pet-idea

Lichterlauf

 

Am 18. Dezember 2010 starteten wir unseren

zweiten Lichterlauf.

Alle Hunde ausgestattet mit " Leuchtie´s",

für alle Teilnehmer gab es leuchtende

Knochen oder Herzen zum Anhängen.

Nach einem schneereichen, recht rutschigen Lauf

quer durch Roisdorf, labten sich alle an Glühwein, Punsch und Gebäck am weihnachtlichen Pavillon:)

-------------------------------------

Erste Hilfe an Hund & Katze ( 18. November 2010 / Veranstalter pet-idea)

 

Nun hat auch unser zweiter Erste Hilfe- Kurs schon stattgefunden....

 

am 18. November versammelten sich interessierte Teilnehmer um zu lernen,

 

wie man im Notfalle vorzugehen hat und man sich mit Hilfe auch alltäglicher

 

Gegenstände behelfen kann.

 

Ein informativer und schöner Abend, fürs nächste Jahr können sich

 

interessierte Tierhalter bereits wieder vormerken lassen.

 

Herzlichen Dank an Frau Dr. Helmes von der Gemeinschaftspraxis Drs. Helmes und Schütterle

 

-------------------------------------

Die "Bussard-Rettung" ( 5.Oktober2010)

Heute mal eine ganz andere Geschichte...kein Seminar, kein geplanter Ausflug,

nur ein großer glücklicher Zufall, der uns an genau die richtige Stelle geführt hat

um einem verletzten Bussard helfen zu können:

Auf dem Weg zur mittäglichen Gassirunde sahen wir am Wegesrand einen wunderschönen großen Bussard,

bei genauerem Hinsehen erkannten wir, dass er einen seiner Flügel komplett abgeknickt hatte...was nun?

Erster Schritt: Tierarzt anrufen und nachfragen, wie in einem solchen Falle vorzugehen ist

Zweiter Schritt: den überaus praktischen Kennel im Heck zu räumen,

alle Hunde im Passagierraum zu "stapeln" und den Bussard "einzupacken".

Dank der Hilfe eines beherzten weiteren Hundehalters klappte das Einsammeln ganz gut

und ab ging es zu unseren Tierärzten nach Alfter.

Hier wurden wir bereits erwartet und "Falco" ( so heißt unser Bussard nun)

wurde von Herrn Dr. Schütterle in Empfang genommen.

Falco´s Flügel wurde geröngt, anschliessend opferte Herr Dr. Schütterle seine Mittagspause

und operierte ihn....da er dort besser versorgt werden kann

 ist Falco mittlerweile nach Giessen in die Aufzuchtstation umgezogen.

Hier kann er bleiben, bis die eingesetzten Splinte wieder aus seinem Flügel herausgenommen werden können,

anschließend wird er langsam wieder an die Freiheit gewöhnt werden.

Ein ganz großes Danke schön an die Praxis Dr.Helmes/ Dr.Schütterle in Alfter,

die mir mal wieder bewiesen haben, dass ich mich im Notfall jederzeit auf sie verlassen kann!!!

Falco hätte mit der Verletzung so nicht überleben können, in seinem Jagdrevier, wo wir ihn gefunden haben,

sind viele Füchse....leider muß man auch erzählen, dass ein paar Menschen einfach an ihm

vorbei gefahren sind ohne sich zu kümmern...traurig

 

-------------------------------------

Workshop "Leinenaggression" mit Angelika Lanzerath ( September 2010)

 

(organisiert von den Brühler Strolchen)

Genial, sag ich nur.....

ein äußerst informativer Workshop, hervorragend vermittelte Info

 durch Angelika Lanzerath, gespickt mit herrlichen Anekdoten

in denen man sich nur allzu oft wiederfinden konnte:-),

mit anschließender Videoanalyse und Diskussionsrunde.

Ganz klar, bei den nächsten Seminaren mit Angelika sind wir wieder dabei

 

-------------------------------------

Der erste Hundeflohmarkt (beim Hundefreizeittreff/August 2010)

 

Eine ganz tolle Idee von Heike: der Hundeflohmarkt

Eine gefüllte Geldbörse war gefährlich schnell leer, denn es gab ein

großes Angebot an Tierzubehör zu ergattern:-)

Absolut empfehlenswertes Ausflugsziel für alle,

die gerne mal ein Schnäppchen machen.

Wir sind auf jeden Fall beim nächsten Flohmarkt wieder dabei.

 

-------------------------------------

Das kleine 1x1 des Dummytrainings (August 2010)

In dem Mini-Seminar "das kleine 1x1 des Dummytrainings"

stellte Annette Skeide die grundlegenden Züge des Dummytrainings und

dazugehörigen Hintergründe dar.

Im praktischen Teil wurden dann die verschiedenen Techniken ausprobiert

und evtl. anfallende Fragen erörtert.

Hat sehr viel Spaß gemacht, Robin war begeistert :-)

(Veranstalter: Heike Jung vom Hundefreiziettreff)

 

-------------------------------------

Kommunikation & Interaktion (August 2010)

 

 Workshop mit Hundetrainerin Danielle Nickel, organisiert vom hundefreizeittreff

Einen interessanten und lehrreichen Nachmittag durften Gino und ich verbringen:

Wann, wie und warum setzen wir Spiele ein, war hier das Thema....

beginnend mit dem theoretischen Grundgerüst der Kommunikation

bis hin zur aktiven Auseinandersetzung wurde dies gemeinschaftlich erörtert.

Hat uns prima gefallen und wird hiermit in die Kategorie "empfehlenswert" eingeordnet:-)

 

-------------------------------------

Gemeinsam Spielen (Juli 2010)

Ab Juli bietet pet-idea einmal monatlich gemeinsame Spielzeit für Halter und Hund an.

Neben der Erarbeitung verschiedenster Intelligenzspiele (bringt die grauen Zellen zum qualmen:-) )

zeigen wir bei jeder Veranstaltung, wie man auch selber erfindungsreich werden

und kinderleicht kleine Denksportaufgaben für seinen Hund erstellen kann.

Schauen Sie doch mal rein...

 

-------------------------------------

Dog- Mobility (Juli 2010)

 

Jeden Samstag kann man bei Ritva Oehlschlaeger ( 4-Pfoten-Oase)

Dog Mobility machen...

eine andere Art der Beschäftigung für Senioren- und Handicap-Hunde.

Robin durfte mit, da Gino nun für sich das Trailen entdeckt und bereits 1,5 Stunden gearbeitet hatte,

und war anschließend ganz schön geschafft:-)

Hier geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um bewusstes Erarbeiten

von Sport- und Spielgeräten.

Auszug aus Ritvas Beschreibung:

"eine sinnvolle, altersentsprechende, körperliche und geistige Beschäftigung für Handicap- und Seniorenhunde.

Verbesserung der Lebensqualität für ältere und / oder in ihrer Bewegung beeinträchtigte Hunde durch

- Bewegungs- und Gerätetraining

- Geistige Förderung und Beschäftigung"

Wir sind begeistert und können Dog Mobility vorbehaltlos empfehlen

 

-------------------------------------

Mantrailing- Einführung (Juli 2010)

 

Robin und ich wollten mal schauen, ob es uns Spaß machen könnte

an der Menschensuche teil zu nehmen....

und buchten eine Einführung bei Frau Heike Jung ( hundefreizeittreff).

Trotz höchst sommerlicher Temperaturen machten wir uns auf,

bepackt mit einer Geruchsprobe von mir, um mit drei anderen angehenden Trailern los zu ziehen...

und haben es nicht bereut.

"Trailen" macht einen riesigen Spaß, die Hunde waren begeistert und trotz der Temperaturen kaum zu bremsen.

Die Erklärungen von Frau Jung waren sehr gut nachzuvollziehen,

die Seminarzeit verflog rasend schnell....ich sage Euch, Trailen macht süchtig:-)

Wieder ein Seminar, welches wir vorbehaltlos empfehlen können..."schnuppert" doch auch mal rein

 

-------------------------------------

Eberhard Trumler Station "Wolfswinkel" ( Juni 2010)

 

Ein Erlebnis besonderer Art war der Besuch der Eberhard Trumler Station ,

der Gesellschaft für Haustierforschung.

Hier findet man nicht nur Schakale, verschiedene Dingoarten, Paria- und persische Hunde,

man darf sie auch hautnah erleben und "beschmusen".

Frau Trumler ist eine sehr nette Frau, der man anmerkt, dass ihre Tiere über alles gehen.

Spannende Erzählungen und Info ohne Ende sind garantiert.

Nicht nur ein lohnendes Ausflugsziel für alle, die etwas mehr wissen wollen,

sondern auch ein absolut unterstützenswertes Projekt !

 

-------------------------------------

Hunde - Wellness - Massagen ( Juni 2010)

 

Einen tollen Tag haben Gino und ich beim Hunde-Wellness-Massage-Seminar

unter Leitung von Frau Ritva Jung verbracht.

Nach einer ausgiebigen Einführung in die Anatomie des Hundes

durften sich unsere Hunde entspannen und verwöhnen lassen....

Gino " ratzte" vor sich hin, während ich kräftig ans Massieren kam:-)

Ein Seminar, welches ich jedem Hundehalter ans Herz legen kann....

 

-------------------------------------

Die Brühler Hundemesse im Juni 2010 

war ein nettes Erlebnis und für alle,

die noch nie da waren, doch mal im nächsten Jahr als Ausflugsziel zu empfehlen.

Hier findet man Angebote aus dem näheren Umkreis,

alles schön überschaubar, das ein oder andere Pröbchen gibt es auch und interessante Info sowieso.

Habe mal unter Einsatz meines Lebens alternative Methoden getestet *grins*,

hier der Beweis...... wie "funktioniert" ein Blutegel

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite/ Copyright auf Texte und Bilder:

Vera Winandy-Rang

Klarenhofstrasse 32

53332 Bornheim

e-Mail: pet-idea@women-at-work.org

Mobil: 0160/94408285

Festnetz:02222/64207 (AB)